Stellwandsysteme

Home

Serie 1

Wandstärke 80 mm

Details

technische Beschreibung

Serie 2

Wandstärke 40 mm

Auftischelemente

Sonderanfertigungen

Stoffe

Kontakt

Serie 1 - Wandstärke 80 mm - Rundpfostensystem 45 mm

einfache und klare Konstruktion: Auf- und Umstellen mit nur einem Sechskantschlüssel

bis zu vier Wandelemente können in beliebigem Winkel an einen Pfosten gehängt werden

Die Stellwände der Serie 1 sind aufgrund ihrer Stärke von 80 mm besonders schallabsorbierend. Die einfache Technik der universell einsetzbaren Rundpfosten und die individuell gefertigten Größen der Wandelemente ermöglichen eine optimale und flexible Gestaltung von Arbeitsplätzen und eine einfach Anpassung an sich verändernde Arbeitsabläufe.
Die Wandelemente werden mit Haken oben im Pfostenende und unten in den angeschweißten Ring eingehängt und mit einer Klemmscheibe fixiert - durch kurzes Lösen dieser Klemmscheibe kann die Winkelstellung verändert werden oder weitere Wandelemente eingehängt werden. Bei mehreren Glaselementen an einem Pfosten ist die Winkelstellung jedoch festzulegen.

Standartbreiten:
80, 120 und 160 cm
Standarthöhen:
140 und 176cm
Zwischenmaße ohne Aufpreis
Sonderhöhen bis 250 cm
nach oben
es können bis zu vier Wandelemente durch einen Pfosten verbunden werden.
verschiedene Füße
Bodennahe Sockelleiste
als Schutz vor Verschmutzung
oder Beschädigung bei
hoher Beanspruchung
Magnetschiene zum Aufstecken
auch als untergepolsterter, nicht
sichtbarer Magnetstreifen

Serie 1 - technische Beschreibung:

Wandstärke 80 mm

Rahmenkostruktion aus Spanplatte E1 mit Hartfaserplattenkern 3 mm

beidseitig Schallabsorptionsfüllung mit Dämmatten CARUSO-ISO-BOND aus 100%
Polyesterfasern, B1 schwerentflammbar, schadstoffgeprüft nach Öko-Tex Standart 100

schallabsorbierend nach DIN 52212 - 61

alternativ als Pinnwand mit Styroporfüllung , B1

untergepolsterter Vliesstoff - Stoffbespannung in diversen Farben

Bogenwände als Hohlwandkonstruktion ohne Schallschluckfüllung

Radius 40 cm, 60 cm, 80 cm, andere Radien auf Anfrage

ein Bogenelement bildet einen Winkel von 90°

die Auftischelemente haben in der unteren Querleiste je zwei Gewinde M10 eingesetzt
und werden entweder mit zwei Klemmzwingen an einem Tisch oder mit je zwei Paar
Klemmscheiben 100 x 6 mm und zwei Gewindestiften M10 mit Muttern zwischen zwei
Tischen befestigt, der Abstand zwischen den Tischen und zwischen Tisch und Auftisch-

element beträgt jeweils etwa 1 cm

Die Auftischelemente können durch gleich hohe Pfosten miteinander verbunden werden.

Elementgrößen nach Liste, Sonderhöhen und Breiten sind lieferbar

Pfosten: Rundpfosten aus Stahlrohr 45 mm,

wahlweise mit Flachfuß, Tellerfuß, Ovalfuß oder Stellschraube

Flachfuß: 400x50x8 mm

Tellerfuß: 300 mm, 4 mm hoch

Ovalfuß: 550x60x30 mm (Länge nach Wunsch)

Stahlsockel: 60X30 mm

Magnetschiene: U-Profil 50X80X50 mm,

minimale Bodenfreiheit 40 mm (mit Stahlsockel 15 mm)

nach oben